CfBrHLogoRund

BannerHomepage2

     logovdh     logofci

Haftungsausschluss

Fotos, Grafiken und Texte sind Eigentum von Anne Hetzel, sofern nicht anders vermerkt. Veröffentlichung in jeglicher Form nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung

Logo

Die 8. Woche hat angefangen. Die Welpen werden immer selbständiger und unternehmungslustiger. Eine Autofahrt zur Tierklinik zur Augenuntersuchung wurde problemlos gemeistert. Die Untersuchungsergebnisse waren auch erfreulich - alle Welpen sind frei von erblichen Augenkrankheiten. Selbst den Chip setzen haben alle klaglos ertragen. 

DSC09278
DSC09306
DSC09094

Elisha ist eine unglaublich liebevolle und geduldige Mutter. Einmal am Tag, meist morgens dürfen die Welpen immer noch trinken. Hier war es 05.00 Uhr morgens als Elisha meinte es wäre an der Zeit. Zuerst werde ich geweckt damit ich die Welpen aus dem Welpenauslauf im Haus herauslasse, dann geht es ganz schnell in den Garten damit die Welpen sich auch gleich lösen können und dann ist die Milchbar für kurze Zeit geöffnet. Nach einer kurzen anschliessenden Rennrunde im Garten wird nochmal eine Stunde geschlafen bevor die Welpen zu neuen Aktivitäten starten.

Unser Welpenspielplatz im Garten.

Elisha fordert die Welpen immer wieder zum Spiel heraus.

von links Chewie, Cora-Lee und Carlos.

DSC09328 (2)

Ein beliebter Spielkamerad ist Sara, da springt Cora-Lee doch gleich mit doppeltem Schwung ins Bällebad. Vorn sitzt Chewie und unter dem Hocker beschäftigt sich Carlos mit Sara´s Schuhen

DSC09277
DSC09120
DSC09085

Loxley auf der Tellerwippe

hier und auf den anderen Spielgeräten werden u.a. spielerisch Koordination geübt. Alle Spielgeräte dürfen die Welpen selbst und aus eigenem Antrieb erkunden und haben unglaublich Spaß daran. Wie Dina Berlowitz und Heinz Weidt, die schweizer Kynologen, sagen: Inneres und äusseres Gleichgewicht bedingen sich gegenseitig

Carlos und seine zukünftige Besitzerin beim Knuddeln.

Auch unsere anderen Colliedamen gehen immer mal zu den Welpen. Hier unterwirft sich Cora-Lee vor Arwen und gibt ihr Gelegenheit sie ausgiebig zu beschnuppern. Die Welpen haben schnell gelernt sich bei Jamie und Arwen respektvoll zu verhalten.